Veronika Eicher. Deine Texterin in Sachen Umwelt und nachhaltigkeit

Für wilde und für vorsichtige Kinder: Natur ist für jeden da

Für wilde und für vorsichtige Kinder: Natur ist für jeden da

“Die Natur fragt nicht. Die Natur nimmt jeden so, wie er ist. Laut und leise. Jeder findet seinen Platz und niemand muss sich verstellen. Die lauten Kinder dürfen laut sein und sie werden sich in ihrem Lautsein mit der Natur verbunden fühlen. Die leisen Kinder dürfen leise sein und sie werden sich mit ihrer Ruhe mit der Natur verbunden fühlen.”

Dass die Natur ein maßgeschneiderter Entwicklungsraum für laute und leise Kinder ist, habe ich im Mai 2019 in meiner “naturorientiert aufwachsen” Kolumne auf geborgen-wachsen.de geschrieben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.