GRÜNE TEXTE | NACHHALTIGE THEMEN | HERZENSBOTSCHAFEN

Über mich

Von der Walretterin zur Journalistin





Hallo, ich bin Vero und das ist (ein Teil) meiner Geschichte:

Als Biologenkind wurde mir das Interesse für Natur und Umweltthemen als Samenkorn 1991 in die Wiege gelegt. Das Korn wuchs im Spiel in der freien Natur, bei den ersten Versuchen “Buphthalmum salificolium” auszusprechen und bei der Aufzucht von Kaulquappen in der Schule.

Als ich endlich schreiben gelernt hatte und meine eigenen kleinen Geschichten zu Papier bringen konnte, wollte ich Schriftstellerin werden. Die ersten Geschichten hatten nur einen Anfang und kein Ende…

An diesem Defizit habe ich über die Jahre gearbeitet, aber die Freude am Schreiben und das Kribbeln, bevor das erste Wort auf dem Papier erscheint, sind mir bis heute geblieben.

Zur gleichen Zeit wurde durch ein Buch über den Schutz der Wale die Leidenschaft für Umwelt und Natur entfacht. Ich wollte die blauen Riesen der Meere retten. Für mich stand fest: Ich werde Walretterin!





Meine Herzensthemen: der Schutz der Natur und ein friedliches Leben mit Kindern auf Augenhöhe





Da es diesen Beruf so direkt nicht gab, studierte ich 2013 Biologie an der Universität Regensburg. Doch mir fehlte der Bezug zur “echten” Natur außerhalb von Reagenzgläsern und Formeln. Den fand ich schließlich an der Hochschule Anhalt mit dem Studiengang “Naturschutz und Landschaftspflanung”. Mit dem erfolgreichen Bachelorabschluss 2017 konnte ich nun meine Berufung fürs Schreiben und meine Leidenschaft für die Natur miteinander verbinden.

Noch während des Studiums wurde unser erstes Kind geboren. Ich fokussierte mich mehr auf Mutterschaftsthemen, schrieb über beziehungs- und bedürfnisorientiertes Aufwachsen und füllte einen Blog darüber. 2018 wanderte ich mit Mann und Kind nach Spanien aus und ernährte anfangs als Solo-Selbständige unsere Familie. Ich schrieb naturschutzfachliche Drehbücher, arbeitete als Redakteurin, Texterin und Übersetzerin und studierte Journalismus als Fernstudium. Unser zweites Kind wurde geboren. Seit Oktober 2021 kann ich mich Freie Journalistin nennen. Mein Brotverdienst ist weiterhin klassische Pressearbeit, ich arbeite als Redakteurin und schreibe Artikel für Fachmagazine und Nachhaltigkeits-Blogs.

Meine Herzensthemen aber bleiben fortwährend der Schutz der Natur und ein friedliches Leben mit Kindern auf Augenhöhe. Klimaschutz ist mir ein großes Anliegen, hier möchte ich in Zukunft meinen Aktivismus ausbauen.

Wer mitlesen will: Auf Instagram setze ich mich als @quercustexte für die Belange unseres grünen Planeten ein und gebe Kindern eine Stimme.





Schreiben ist meine Berufung





Meine Arbeit ist für mich kein reiner Brotverdienst, sie ist Freude, Glück, Sinnhaftigkeit – Schreiben ist meine Berufung. Ich mache sie gerne, und ich mache sie gut.

Du teilst meine Werte und Ansichten? Dann lass uns über dein Projekt sprechen! Schreib mir unter veronika [at] quercustexte [punkt] de